Gärten und Parks

Anbieter        Anbieter

Ob große Parkanlagen der mecklenburgischen Herrscherhäuser oder kleine Gärten privater Eigentümer, in Mecklenburg-Vorpommern finden sich viele botanische Orte, die zum Verweilen und Flanieren oder auch zu einem geführten Rundgang einladen.

EDie Spannweite reicht dabei von Kräuter-, Rosen-, Bauernhof- oder Schlossgärten bis hin zu großzügigen Landschaftsparks und kreativen Garteninstallationen. Sowohl die traditionelle Landwirtschaft als auch die historischen Kunststile wie insbesondere der Barock spiegeln sich in den zahlreichen Garten- und Parkanlagen wider.

Im Juni eines jeden Jahres stehen den Besuchern die Tore zu einer Vielzahl der Gärten und Parks für ein Wochenende offen – dann wird zu den „Offenen Gärten Mecklenburg-Vorpommern“ geladen.

Daneben gibt es das ganze Jahr über, einige botanische Gärten mit einer Auswahl an exotischen Pflanzen zu entdecken oder Tiergärten mit der heimischen Fauna zu erleben. Aber auch öffentliche Grünanlagen oder Kursparks stehen den Gästen jederzeit offen und locken zu besonderen Veranstaltungen wie Konzerten.

vgl. Gartenroute Mecklenburg-Vorpommern Christin Hannemann 2018 | Karte Gartenroute Mecklenburg-Vorpommern | https://www.gartenroute-mv.de/news/1/311689/nachrichten/karte-gartenroute-mecklenburg-vorpommern.html | stand 07.11.2018

vgl. Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Carsten Pescht 2018 | Gärten und Parkanalagen. Paradiese auf Erden | https://www.auf-nach-mv.de/gaerten-und-parkanlagen | Stand 07.11.2018